&21 ALMENLAND SONGWRITING CAMP

23. Oktober 2021 by Silke Leitner

Bereits zum fünften Mal kamen regionale, nationale und internationale Musikerinnen und Musiker ins Almenland, um hier von der Region und ihren Menschen inspiriert gemeinsam neue Musik zu schaffen. Im Laufe der Jahre konnten auf diese Weise schon viele echte Hits verzeichnet werden und auch diesmal sind wieder rund 70 beeindruckende Songs entstanden. Vom Schlager über Rock und Pop bis hin zu Hip Hop ist alles zu finden. „Die Teams wurden jeden Tag neu zusammengestellt. Oft waren es gerade die Gegensätze, die zu überraschenden und tollen Ergebnissen geführt haben“, so Campgründer Bernhard Wittgruber. Erstmals wurde auch ein Team auf die Teichalm geschickt unter dem Motto „Auf der Alm da gibt´s kan Synt(hesizer)“. Dass das Almenland eine ganz besondere Energie hat, die kreativ macht, bestätigen auch Flinte alias Alexa Foß, die bereits seit dem ersten Camp mit dabei ist, sowie Amadeus Award Gewinnerin Ina Regen. Seit 5 Jahren entstehen hier einzigartige Lieder, die berühren, zum Tanzen einladen und einfach Spaß machen. Einige dieser von „Hand und Herz“ gemachten Originale konnte man am Ende des Almenland Songwriting Camps sogar live erleben. Herzlichen Glückwunsch zu 5 tollen Jahren und auf viele weitere!

WP-Theme by Thomas Strohmeier