WORLD SKILLS: NICOLA HOCHEGGER UND CHRISTOPH PESSL SIND WELTMEISTER!

10. November 2022 by Silke Leitner

Doppelter Grund zur Freude gab es für Anger bei den derzeit stattfindenden WorldSkills, die heuer erstmals in 15 Ländern ausgetragen werden.

Für Nicola Hochegger ging es für den Kampf zum Titel der weltbesten Floristin nach Helsinki. Dort musste die 21-Jährige Floristin, die im Geschäft ihrer Mutter bei Blumen Kubat in Anger – einem Traditionsbetrieb in dritter Generation – arbeitet, acht verschiedene Werkstücke kreieren – angefangen von einem Brautstrauß über Gefäßfüllungen bis hin zu Raumdekorationen, die von skandinavischen Gebäuden inspiriert sind. „Durch die Verschiebung war ich seit zweieinhalb Jahren im Dauertrainingsmodus, dennoch war ich etwas nervös – immerhin war es ja auch die Weltmeisterschaft“, erzählt Nicola. Die internationalen Juroren bewerteten ihre Leistungen mit 726 Punkten und damit holte sich die Floristin Gold.

Rund zwei Wochen später ging es für Christoph Pessl nach Bozen. Der 21-jährige Angerer, der beim Malerbetrieb Adolf Almer in Weiz arbeitet, hat ebenfalls Monate intensiv für den Bewerb trainiert – und der Erfolg spricht für sich. „Dass ich nach der EM im Vorjahr jetzt auch Gold bei der Berufsweltmeisterschaft holen konnte, ist unfassbar für mich!“, so Christoph, der bei der Weltmeisterschaft umfangreiche Aufgaben zu bewältigen hatte. So galt es etwa ein spezielles Design kurzfristig zu konzeptionieren und umzusetzen, eine dreifärbige Tür zu lackieren sowie spezielle Tapezieraufgaben zu lösen.

Wieder zurück in der Heimat wurden Nicola und Christoph mit einem großen Empfang willkommen geheißen und ihre Erfolge gebührend gefeiert. Neben Bürgermeister Hubert Höfler und dem Gemeinderat fanden sich auch WKO-Stmk.-Präsident Josef Herk sowie zahlreiche weitere Gratulanten vor dem Gemeindeamt ein und auch die Musikkapelle und der Singkreis gaben der weltbesten Floristin und dem weltbesten Maler einen ehrenvollen Empfang.

WP-Theme by Thomas Strohmeier